Girokonto – Ein Test in 2016

Die Entscheidung für ein Girokonto ist nicht immer einfach, die Auswahl ist enorm. Zahlreiche Banken bieten unterschiedliche Kontomodelle an. Die Konditionen der einzelnen Girokonten sind dabei sehr unterschiedlich, wie findet ein Kunde bloß das richtige Girokonto für sich, das seinen Bedürfnissen auch gerecht wird. In erster Linie sollte jeder für sich erst einmal hinterfragen, welchen Service und welche Angebote er bevorzugt und somit von der Bank voraussetzt. Neben den persönlichen Vorlieben ist ein Girokonto Vergleich sowie ein Girokonto Test hilfreich.

Der Girokonto Vergleich

gutLetztendlich kann die Frage, was ein gutes Girokonto aus macht, nicht pauschal beantwortet werden, denn jeder von uns legt auf unterschiedliche Dinge größeren Wert, zudem muss es auch zum jeweiligen Kunden passen. Ein Girokonto vergleich, stellt verschiedene Anbieter und Girokonten vor und beleuchtet diese sehr umfangreich. Ein Girokonto Test stellt das Girokonto genau vor, es vergleicht das Angebot sowie den Service miteinander. Die Vorteile werden sachlich vorgestellt, aber auch die Nachteile werden in einem Girokonto Vergleich ausführlich aufgeschlüsselt. Ein Girokonto Test ist zudem eine schnelle und äußerst übersichtliche Basis, um schnell die wichtigsten Informationen einsehen zu können, ohne einen riesigen Rechercheaufwand zu betreiben.

Ist ein kostenloses Girokonto grundsätzlich die richtige Wahl?

Ein kostenloses Girokonto ist nicht grundsätzlich die bessere Wahl, einige Faktoren sollte der Kunde vorher beachten, damit er auf Dauer auch zufrieden mit der Wahl seines Girokontos ist. Die Überziehungsgebühren können bei kostenlosen Girokonten enorm hoch sein, das bedeutet je nachdem, wie oft sich das Girokonto im Dispositionslimit befindet, können einige Euros an die Bank fällig werden. Übersteigt das Konto öfters sein Budget, wird es für den Kunden eine teure Angelegenheit. Die Zinsen sind bei den meisten Banken relativ hoch. Wie ist die Verfügbarkeit kostenlos an sein Geld zu kommen, wie viele Geldautomaten können vom Bankkunden kostenlos genutzt werden. Die bankeigenen Automaten sind für die Kunden grundsätzlich kostenlos, an Automaten anderer Banken können je nach dem einige Euros an Bankgebühren fällig werden. Wer sich viel im Ausland aufhält, sollte zudem darauf Achten ein Girokonto zu wählen, von dem er auch im Ausland kostenlos Bargeld abheben kann. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Erreichbarkeit der einzelnen Banken, nicht jede Bank besitzt Fialen, in der ein Kunde vor Ort Bankgeschäfte tätigen kann. Einige Banken sind reine Internetbanken, die nur schriftlich oder telefonisch zu erreichen sind, für alle, die auf persönlichen Service Wert legen, ist diese Art von Bank auszuschließen.

Sich für das richtige Girokonto entscheiden

Die Entscheidung, sich für das richtige Girokonto ohne Schufa zu entscheiden, kann einen wirklich keiner abnehmen. Jeder legt auf unterschiedliche Dienstleistungen mehr oder weniger Wert, einige bevorzugen ein kostenloses Girokonto, während andere lieber Kontoführungsgebühren zahlen und dafür gewisse Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Das ideale Girokonto zu finden ist nicht ganz einfach. Hilfreich sind Kundenrezensionen sowie ein Girokonto Test. Die verschiedenen Girokonten werden miteinander verglichen und äußerst übersichtlich aufgelistet. Einige Girokonten Vergleichs empfehlen am Ende des Tests den Testsieger. Dieses Girokonto hat unter unterschiedlichen Aspekten jeweils das beste Testergebnis erreicht. Die Entscheidung wird einem zwar nicht abgenommen, aber sie kann wesentlich vereinfacht werden durch den Vergleich.